System

Bad Schandauer Orgel- und Musiksommer

 



 


Freitag, 18. August 2017 19:30 Uhr
St. Johanniskirche Bad Schandau


emBRASSment

Delikatessen und mehr...


emBRASSment - Bläserquintett Leipzig


Werke von
G.F.Händel, J.S.Bach, J.Haydn, L.Bernstein, E.Crespo





Das Junge Leipziger Blechbläserquintett emBRASSment

besteht nunmehr seit zehn Jahren. Als studentische Formation von fünf jungen Musikern ins Leben gerufen, erarbeitete sich das Ensemble stetig seinen umfangreichen Tätigkeitsbereich und einen achtbaren Ruf im bundesweiten Konzertleben. Inzwischen kann emBRASSment auf  einen ganzjährig gefüllten Spielplan blicken und bildet eine feste Größe in Konzertprogrammen von Kirchen, Singvereinen, Posaunenchören, Kulturinstitutionen und vielen weiteren Konzertereignissen. So bespielte das Quintett unter anderem den MDR Musiksommer und konzertierte mit den Sängern des Leipziger “Calmus Ensembles”. Das Quintett als solches ist eine Standartformation für klassische Blechbläser und bildet einen festen Bestandteil in der kammermusikalischen Ausbildung und im künstlerischen Berufsleben. Einem solchen Ensemble darf eine CD nicht fehlen. So produzierte emBRASSment seinen ersten Tonträger “DELIKATESSEN” 2006 in Eigenregie mit Kammermusik von Händel, Schütz, Bruckner, Ewald, Hidas und weiteren interessanten Komponisten. Die Besetzung des Ensembles formiert sich heute aus Musikern verschiedener Regionen Deutschlands. Allesamt sind sie gleichwohl Absolventen der Hochschule für Musik und Theater “Felix Mendelssohn-Bartholdy” Leipzig und heute neben der Position im Blechbläserquintett im Orchester- und Kammermusikbereich sowie als Pädagogen tätig. So gastieren unsere Musiker regelmäßig in sächsischen und Berliner Orchestern sowie in Theatern in Thüringen, Hessen und Baden-Württemberg, besetzen Positionen im Westsächsischen Sinfonieorchester und sind in Ensembles für historische Aufführungspraxis tätig. Im Jahr 2009 konnte emBRASSment mit einer erfreulichen Neuerscheinung aufwarten und präsentierte die CD “AUSZÜGE”, die nächste CD soll im Februar 2011 entstehen. Darauf können Sie teils bekannte aber auch neue Konzertinhalte hören. Das Programm zieht einen weiten Bogen von Kompositionen aus England des  16.  und 17. Jh.  über  Musik  von  J. S. Bach (die einem Leipziger Ensemble freilich sehr nahe liegt), von Rossini, Fauré und Bruckner bis hin zu Werken des kürzlich verstorbenen F. Hidas und Bearbeitungen der Jazz-, Tanz- und Popmusik. In dieser Gestalt werden Sie emBRASSment auch in ihren Konzerten zu hören bekommen, wenngleich die Konzerte eine spezielle Prägung bekommen können. Derweil gestaltet das Quintett auch reine geistliche Programme, Konzerte für Quintett und Orgel, Jazz/ Musical-Programme oder Konzerte zu ausgewählten Themen.



Reservix

Karten und Service


system