System

Bad Schandauer Orgel- und Musiksommer

 


 


Freitag, 22. September 2017 19:30 Uhr
St. Johanniskirche Bad Schandau


Phil. Kinderchor Dresden

Großes Abschlusskonzert

"Psalmi novi"

Philharmonischer Kinderchor Dresden
Gunter Berger, Leitung
Daniela Vogel, Orgel

Werke von
J.S.Bach, F.Mendelssohn-Bartholdy, A.Caplet,
P.Kostiainen, F.Poulenc, J.Levitt


 


 

 

Der Philharmonische Kinderchor Dresden,

1967 auf Anregung von Kurt Masur gegründet, gehört zu den führenden Kinderchören in Deutschland. Er spielt im Dresdner Musikleben und als ihr Botschafter im In- und Ausland eine wichtige Rolle. Hiervon zeugen erste Preise bei zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben sowie Konzertreisen in die bedeutenden Musikstädte Deutschlands, nach Japan, China, Australien, Afrika, in die USA und in die Vereinigten Arabischen Emirate. In Dresden ist der Kinderchor Gastgeber des Internationalen Kinderchorfestivals.


Der Philharmonische Kinderchor wirkt mit bei chorsinfonischen Konzerten und profiliert sich mit eigenen Konzerten. Das Repertoire reicht von Musik des 16. Jahrhunderts bis hin zu zeitgenössischen Chorwerken, die bisweilen vom Kinderchor beauftragt und uraufgeführt wurden; Volkslieder und „Crossover“ gehören ebenfalls dazu. Mehrere CD-Aufnahmen zeugen von der musikalischen Vielseitigkeit und breitgefächerten Stilistik des Philharmonischen Kinderchores.


Der Leiter des Chores Prof. Gunter Berger lebt und arbeitet in Dresden und Leipzig. Seit der Spielzeit 2012/13 ist er Chordirektor der Phlharmonischen Chöre Dresden. Seine musikalische Ausbildung erhielt er an der Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar (Schulmusik) und an der Hochschule für Musik  "Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig (Orchesterdirigieren). Weitere Studien führten ihn nach Österreich und Ungarn. Seit 1990 widmet sich Gunter Berger hauptsächlich der Chormusik. Leidenschaftlich führte er den MDR Kinderchor und verschaffte ihm in zwanzig Jahren europäische Geltung.

 



Reservix

Karten und Service


system