System

Bad Schandauer Orgel- und Musiksommer

 


 


Freitag, 14. Juli 2017 19:30 Uhr
St. Johanniskirche Bad Schandau


Octavians

"Minuten aus Jahrhunderten"

feurige Madrigale

Octavians Jena

Werke von
O.di Lasso, J.S.Bach, G.F.Händel u.a.

 


 

 

Das Jenaer Vokalensemble Octavians gründete sich 2006 aus acht ehemaligen- und aktiven Mitgliedern des Knabenchores der Jenaer Philharmonie. Es folgten zahlreiche regionale und internationale Auftritte unter anderem in England, Spanien, Schweden, Italien, Frankreich und der Schweiz. Zu den innerdeutschen Höhepunkten zählen Konzerte im Auftrag der Jenaer Philharmonie, des Thüringer Musikrates oder des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Im Mai 2010 gewannen die Octavians beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" und setzten sich dabei gegen eine Auswahl jugendlicher Sänger aus Deutschland durch. Sie überzeugten gleichermaßen Publikum und Jury mit einer „perfekten Mischung von Freude am Musizieren und Qualität“. Ende 2010 nahmen Sie einen Teil ihrer ersten professionellen CD „Auftakt“ in der Marienkirche zu Ziegenhain auf. 2011 gewannen sie bei dem internationalen A cappella Festival “Vokal Total” in Graz ein Silber-Diplom und gaben sich damit nur knapp der professionellen, internationalen Konkurrenz geschlagen.


Die „Octavians“ aus Jena gehören mittlerweile zu den gefragtesten Vokalensembles im Thüringer Raum und überzeugen mit ihrer Vielseitigkeit, Ausstrahlung und stimmlichen Ausgewogenheit bei Konzerten im großen wie auch im kleinen Rahmen. Sie beherrschen Werke junger wie auch etablierter Komponisten aus über 500 Jahren Musikgeschichte. Zum Repertoire der Gruppe gehören Madrigale ebenso wie sakrales, romantisches und humoristisches Liedgut. Auf diese Weise können die Octavians für jeden Anlass ein passendes Programm gestalten.

 

 

Reservix




Karten und Service


system