System

Bad Schandauer Orgel- und Musiksommer

 


 


Freitag, 14. Juni 2019 19:30 Uhr
St. Johanniskirche Bad Schandau


Timeless Harmony

Timeless Harmony

Traumhaftes für Saxophon, Harfe, Bass und Schlagzeug

Ensemble Timeless Harmony, Freiberg


 


 

 

Timeless Harmony

Das in seiner Art wohl einmalige Solistenduo vereinigt zwei hochbegabte Musikerinnen der Freiberger Philharmonie in der nicht alltäglichen Besetzung für Sopransaxophon bzw. Klarinette und Harfe.
Ihr Repertoire reicht von der Renaissance bis hin zur Moderne. Diese Bearbeitungen werden auch immer häufiger durch Kompositionen ergänzt, die speziell für dieses Ensemble geschrieben werden.
Bereits kurze Zeit nach Gründung erschien ihre überaus erfolgreiche Debüt-CD. Für diese Aufnahmen haben sie die Klangpalette durch Bass und Schlagzeug erweitert. Die professionellen Musiker Tino Scholz (Bass) und Michael Winkler (Schlagzeug) gehören seitdem fest zu "Timeless Harmony".
Ob in großen Konzertsälen, Kirchen oder Hotelbars, überall finden die Musiker von "Timeless Harmony" genau den richtigen Ton.


Kerstin Georgi

besuchte die Kinderklasse der Hochschule für Musik Leipzig als Klavierschülerin und studierte dann am selben Institut Harfe bei Margarethe Kügler-Kluvetasch.
Anschließend wirkte sie bis 1992 als Soloharfenistin bei den Riesaer Sinfonikern. Danach in gleicher Funktion am Theater Döbeln und seit 1993 bei der Mittelsächsischen Philharmonie in Freiberg. In zahlreichen Gastspielen, Rundfunkproduktionen und CD- Einspielungen arbeitet sie mit führenden Orchestern Deutschlands zusammen. Außerdem spielt sie in verschiedenen Kammermusikensembles mit unterschiedlichen Besetzungen.

Michael Winkler
wurde in Göppingen, Baden- Württemberg, geboren. Er studierte klassisches Schlagwerk an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden. Neben seinem Studium war er u.a. Mitglied bei der „Jungen Deutschen Philharmonie“ und vertiefte seine Orchestererfahrung mit Praktika beim „Philharmonischen Orchester des Staatstheaters Cottbus“, sowie bei der „Sächsischen Staatskapelle Dresden“.
Seit 2007 ist er 1. Schlagzeuger bei der Mittelsächsischen Philharmonie. Für den richtigen Groove sorgt er bei zahlreichen Bandprojekten, bei „Harts un Neschome“, bei den „Original Elbländer Blasmusikanten“,  und bei zahlreichen renommierten Orchestern deutschlandweit.

Tino Scholz geboren
1965 in Burg, Studium für Kontrabass und Bassgitarre an der Hochschule für Musik in Dresden und Rotterdam mit Meisterklassen Abschluss. Seit 2003 hat er an der HfM Dresden einen Lehrauftrag für Kontrabass inne. Neben Stückverträgen an namhaften Theatern in Deutschland führen den freischaffenden Musiker regelmäßige nationale und internationale Konzertreisen im Bereich Jazz und Tango Argentino durch ganz Europa. So ist er auch an zahlreichen Rundfunk- und CD Produktionen unter anderem mit "Das Blaue Einhorn", „Cuarteto Rotterdam“, „La Rolando Rivas“, „Götz Bergmann & his Gentlemen“, „Dresdner Sinfoniker“.... beteiligt.


Anja Bachmann
geboren in Bremen, studierte Klarinette und Saxophon in Bremen und Berlin. Seit 1994 ist sie Soloklarinettistin der Mittelsächsischen Philharmonie Freiberg.
Höhepunkte ihrer solistischen Karriere waren u. a. das Klarinettenkonzert von Weber, Glasunows Saxophonkonzert, Auftritte mit Mozarts Klarinettenkonzert beim MDR-Musiksommer, die Produktion der UA der „New York Jazz Suite“ von Hans-Peter Preu mit dem WDR-Rundfunkorchester. Weiterer Schwerpunkte ihrer künstlerischen Arbeit sind ihre Klezmerband „Harts un Neschome“, die Kammermusik mit „Trio Stiletto“ und dem Duo „Con Passione“ sowie Kirchenkonzerte in verschiedenen Besetzungen.

Programm

Silent dance beyond the moon Hans-Peter Preu     
Alt-Sax./Harp/Bass/Drums
Das alte Schloss Mussorgksi (mit Vibraphon/Marimba)
Alt-Sax./Harp/Bass/
Surprise Karl-Heinz Georgi 
Sopran-Sax./Harp/Bass/Drums
Notturno G.Bumcke 
Bariton-Sax./Harp
Sun and moon Claude-Michel  Schönberg
Alt-Sax./Harp/Bass/Drums
Open sky Bill Douglas
Sopran-Sax./Harp/Bass/Drums     
Après une Rêve Fauré 
Alt-Sax/Marimba
Prelude and Dance Pascal Proust 
Alt-Sax./Harp/Bass/Drums
Round midnight arr.Ludewig
Bariton-Sax./Harp/Bass/Drums
Blues for Marguerite John Harle 
Alt-Sax /Harp/Bass/Drums
Rain Forest Kai Stensgaard
Sopran-Sax/Marimba
In a sentimental mood arr.Ludewig     
Sopran-Sax./Harp/Bass/Drums 
Oblivion Piazzolla 
Sopran-Sax./Harp/Bass
Prelude and Rag Pascal Proust
Alt-Sax./Harp/Bass/Drums

 

Karten und Service


system